Electrified women haben zugesagt

admin
electrified women
electrified women

Autos waren und sind ja so ein Männerding. In der Elektroautofahrerblase ist das nicht anders, eher schlimmer. Der Männeranteil ist hier sehr hoch. Aber warum? Das haben sich auch die Damen der electrified women gedacht.

Elektroautofahrerinnen finden zusammen

Lucia Rispoli aus Schotten treibt gemeinsam mit anderen Mädels aus der Elektroauto Fangemeinde das Thema „Frauen inder Elektromobilität voran. Natürlich steht die Aufklärung am Anfang. Denn (soziale) Medien sorgen ja fast täglich für zumindest fragwürdige Artikel rund um Elektroautos, deren Reichweite, Alltagstauglichkeit oder Umweltverträglichkeit. Doch vor allem stehen gemeinsame Ausflüge und natürlich auch Besuche von E-Autotreffen auf dem Programm. Selbstverständlich kommen Arnie Kröger, Lucia Rispoli, Stefanie Pauels, Luisa Blohm und viele andere auch zu voltfever nach Fulda. Ihr habt dann also nicht nur Gelegenheit mit ihnen zu sprechen, sondern die electrified women werden auch auf der Bühne ihre Botschaft verkünden und sich Euren Fragen stellen. Wer jetzt schon genauer wissen möchte, wer das denn so im Detail ist – hier geht’s zur Webseite der Damen unter Strom.

Interview mit Lucia und Erika

In Fulda hatte ich die Gelegenheit mit den Gründerinnen der electrified women in meinem Auto zu sprechen. Hier hört ihr selbst, wie alles begann und was im kommenden Jahr geplant ist. Einer der Höhepunkt von 2020 ist sicherlich der Besuch des Tesla Treffens voltfever in Fulda am 13.06.20.

Next Post

Erste Fragen werden beantwortet

Folgende Fragen haben uns erreicht Wer sind denn die Organisatoren von voltfever? Mario Strehle und Dirk Röder. Wir stellen uns ausführlich im Video vor. Soviel sei gesagt. Mario hat bereits Autotreffen organisiert und Dirk ist Initiator des ersten Model 3 Treffens in Fulda im Jahr 2019. Gibt es jetzt zwei […]
MarioDirk